Ein Bauer ernährt 110 Menschen

Veröffentlicht von Redakteur am

Mit der Kampagne „Dein Bauer bringt’s – Deine Bäuerin bringt’s“ wird gezeigt, dass im Jahr 2018 ein Bauer 110 Menschen in Österreich, ernährt. Im Jahr 1990 waren es hingegen nur 36,5. Diese Zahlen veranschaulichen die Steigerung der Produktivität in der Landwirtschaft sehr gut. Die Gründe für diese Effizienzsteigerung sind einerseits komplex, können aber andererseits beispielsweise durch die Verbesserung in der Pflanzenzüchtung, erklärt werden.

Bildquellen:

  • Bäuerin und Bauer: Eric, Goodluz - stock.adobe.com
Kategorien: Fakten